Titel:

Vertragsnaturschutz in Nordrhein-Westfalen


Logo:

Vertragsnaturschutz in Nordrhein-Westfalen


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Umrechnungsschlüssel zur Ermittlung des zulässigen Viehbesatzes

Bei der Ermittlung des Viehbesatzes ist folgender Umrechnungsschlüssel anzuwenden:

Kälber und Jungvieh unter 6 Monaten 0,40 GVE
Rinder von 6 Monaten bis 2 Jahren 0,60 GVE
Rinder von mehr als 2 Jahren 1,00 GVE
Pferde einschließlich Esel unter 6 Monaten 0,50 GVE
Pferde einschließlich Esel von mehr als 6 Monaten 1,00 GVE
Mutterschafe 0,15 GVE
Schafe (außer Mutterschafe) von mehr als 1 Jahr 0,10 GVE
Ziegen 0,15 GVE

Nicht gelistete Tierarten sind im Einzelfall zu erfragen.